Zapper 

 Der Zapper ist ein elektronisches...

Zapper

Zapper

Der Zapper ist ein elektronisches Gerät zur Unterstützung Ihres Organismus nach den Lehren Dr. Hulda Clarks. In ihrem Buch „Heilung ist möglich” erklärt Dr. Hulda Clark ihre Clark-Therapie. Diese setzt voraus, dass jegliche Krankheiten und Beschwerden aufgrund von Parasiten und Umweltgiften entstehen. Zapper sind nun Geräte, welche nach Dr. Clark die Frequenzen solcher Parasiten kontern sollen, um sie zu beseitigen.

 

Wie funktionieren Zapper?

Vorab: Zapper werden in der herkömmlichen Schulmedizin nicht verwendet, weil es keine (ausreichenden) wissenschaftlichen Grundlagen gibt, welche deren Nutzen belegen. In diesem Rahmen gibt es in der Schulmedizin keine Krankheiten, welche sich mit einem Zapper therapieren lassen.
Ein Zapper lässt jedenfalls kleine elektrische Ströme durch Ihren Körper wandern. Wichtig ist dabei die Frequenz des Stroms. Diese soll so eingestellt werden, Parasiten im Körper abzutöten. Nach Dr. Hulda Clark soll das erreicht werden, indem Sie die Frequenz des Zappers bspw. genau entgegengestellt zu jener der Parasiten einstellen.
Dr. Hulda Clark hat postuliert, dass jeder Organismus seine eigene Frequenz ausstrahlt. Sie würden nach dieser Theorie in einer bestimmten Frequenz schwingen. Die Parasiten, welche Sie befallen haben, weisen dann jedoch eine andere Frequenz auf. Indem Sie nun die Frequenz der Parasiten kontern, sollen diese nach Dr. Hulda Clark absterben.

 

Zapper tiefer im Detail

Die meisten Zapper können breite Frequenzbereiche abdecken. Nicht selten kann ein Zapper Frequenzen zwischen einem und einer Million Hertz erzeugen. Wie genau Zapper angewandt bzw. eingestellt werden müssen, ist ein umfangreiches Thema. Wir empfehlen Ihnen da klar das Werk „Heilung ist möglich” von Dr. Hulda Clark.
Jedenfalls werden die meisten Zapper mit voreingestellten Programmen geliefert. Dann ist bspw. bereits ein Blut-Zapper mit eingebaut. Dieses Programm spielt Frequenzen ab, die Parasiten in Ihrem Blut entfernen sollen bzw. Ihr Blut reinigen sollen.
Wenn Sie nicht nur die Lehren der Dr. Hulda Clark studieren wollen, können Sie sich die Anwendungsmöglichkeiten von Zappern nach Rife oder Baklayan anschauen. Diese haben eigene Theorien dazu aufgestellt, wie man Zapper einsetzen sollte.

 

Über die Qualität unserer Zapper

Die von uns angebotenen Zapper sind auf dem neuesten Stand der Technik. Die meisten Zapper decken so zahlreiche Frequenzbereiche ab und haben bereits Programme eingespielt. Diese können Sie ohne viel Know-how anwenden, um sich vom Gerät zu überzeugen. Die technische Qualität unserer Zapper sollte nichts zu wünschen übrig lassen. Unsere Geräte werden auch von Therapeuten wie Heilpraktikern eingesetzt.
Ein riesiger Bonus sind die zahlreichen Hilfsmittel, welche wir mitliefern. So bekommen Sie bei bestimmten Zappern ein Erdungskabel und einen Elektrodengürtel< mitgeliefert. Erdungskabel sollen bspw. „Elektrosmog” abbauen. In den Lehren Hulda Clarks werden Menschen mit elektrischer Spannung „geladen”, weil sie bspw. Computer und TVs verwenden. Nach den Ansichten Dr. Clarks soll das den Körper mit „Elektrosmog” verschmutzen, welcher wieder aus dem Körper fließen sollte. Das sollen Sie nun durch ein Erdungskabel erreichen können - Genauere Anleitungen hierzu hat der Heilpraktiker Alan Baklayan verfasst.

 

Zapper: Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Frequenztherapie?

Die Frequenztherapie wurde u. a. von Dr. Hulda Clark begründet. Sie sieht vor, dass sich bestimmte Krankheiten heilen lassen, indem Sie gezielt Frequenzen anwenden. In der Betrachtungsweise Dr. Hulda Clarks sind Parasiten und Umweltgifte für Krankheiten und Leiden verantwortlich. Diese weisen eine Eigenfrequenz auf, welche sich von jener Ihres Körpers unterscheidet. Die Frequenztherapie sieht nun vor, dass Sie durch spezialisierte Geräte wie einen Zapper die Eigenfrequenzen der Parasiten und Umweltgifte kontern sollen, sodass diese absterben. Wir wollen erneut anmerken, dass sich diese Methode medizinisch-wissenschaftlicher Grundlagen entbehrt und folglich in ihrer Wirksamkeit nicht bestätigt werden konnte.

Was macht ein Zapper?

Ein Zapper gibt sanft Strom ab, der anschließend durch Ihren Körper fließen kann. Damit ein Stromkreislauf entsteht, werden zwei Elektroden angeschlossen. Wichtig ist bei Zappern nicht der Strom als solcher, sondern seine Frequenz. Diese soll die Eigenfrequenz von Parasiten (nach Dr. Hulda Clarks Parasitentheorie) kontern, um diese absterben zu lassen.
Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze. Die Erdung bzw. Impulsentladung hatten wir bereits kennengelernt. Hinzu kommt die Therapie mit Mikroströmen. Beliebter ist mittlerweile fast schon die Konstantstromregelung. Der Begriff Wobbeln beschreibt ebenfalls eine bestimmte Anwendung von Zappern, welche mehrere Frequenzbereiche abdeckt.

Was ist ein Diamond Shield Zapper?

Ein Diamond Shield wird gerne als Diamant-Schutzschild für Ihr Wohlbefinden beschrieben. Hierbei handelt es sich einfach um sehr umfangreiche und funktionsbeladene Zapper, die bspw. häufig von Therapeuten verwendet werden. Diese können gerne auch Frequenzbereiche bis zu 2,5 Millionen Hertz abdecken.

 

Unsere Bestseller