Zapper

Unterstützen Sie Ihren Organismus mit dem Zapper nach Dr. Clark. Der  Zapper ist ein hochwertiges elektronisches Gerät, hergestellt in Deutschland nach den Vorgaben von Frau Dr. Hulda Clark gem. ihres Buches: Heilung ist möglich.
Diamond Shield Zapper sind nach dem neusten Stand der Frequenztherapie entwickelt. Diese Multifrequenz Zapper haben bereits zahlreiche nützliche Frequenz Programme  einprogrammiert. Sie können zusätzlich fast 100 verschiedene Frequenz Chipcards lesen.
Zappen Sie sich gesund!


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18

Zapper und Power Tube

Die Frequenztherapie ist eine sanfte, erprobte Methode, die auf dem Prinzip der Resonanz beruht. Bioresonanz resultiert auf der Annahme, dass jedes Lebewesen eine eigene messbare Frequenz (Schwingung) in einem bestimmten Bereich aussendet (Biostrahlung). Dies gilt auch für jede Zelle des menschlichen Körpers, jeden pathogenen Organismus wie Bakterien, Viren, Parasiten und Pilze. In allen Parasiten und kranken Geweben überwiegen positive Ladungen. Der Amerikaner Dr. Royal Raymond Rife fand in den 1920ern eine große Zahl von Frequenzen, denen er Krankheiten, rsp. Erreger zuordnete. Frau Dr. R. Hulda Clark entwickelte daraus als elektromedizinische Anwendung den Zapper.

Der Organismus wird dabei mit technisch erzeugten Frequenzen behandelt, die den natürlichen Schwingungen lebender Mikroorganismen entsprechen. Der Zapper erzeugt eine positive Rechteckwelle von ca. 30 kHz. Dieser schwache elektrische Impuls wird über zwei Elektroden mittels Hanteln durch den Körper geleitet. Es handelt sich nicht um Wechselstrom, sondern um pulsierenden Gleichstrom. Durch die Rechteckkurve wird erreicht, dass der Zapper über extrem viele Ober-Schwingungen verfügt, der pulsierende Gleichstrom erzeugt einen Ionenfluss im Körper.

Der bei Sanoverde online erhältliche Zapper deckt durch das positive Rechtecksignal mit einer festen Frequenz das gesamte Spektrum ab, wie es Frau Dr. Clark beschreibt.

ClarkZapper günstig bestellen bei Sanoverde mit der Frequenz 30 kHz, plus einer Frequenz-Erweiterungen von 63,4 kHz. Diese liegt außerhalb der Clarkfrequenz, viele Anwender berichten aber über positive Erfahrungen im intrazellulären Bereich. Beim Automatik Zapper läuft das Programm 3 mal 7 Minuten mit jeweils 20 Minuten Pause.

Der Sanoverde-Zapper wird in unserem Auftrag original nach den amerikanischen Bauplänen von Dr. Clark "Made in Germany" in sorgfältiger Handarbeit unter Verwendung hochwertiger Bauteile konform mit den aktuellen Vorschriften gebaut.

Die Zapper nach Dr. Clark sind sofort einsatzbereit zur Selbstbehandlung oder Anwendung in der Praxis. Zusätzlich wird eine Einnahme von Vitalstoffen, den Clark Kräutern (http://www.sanoverde.de/Darm-Kur-nach-Hulda-Clark) und L-Ornithin zur Unterstützung der Leber empfohlen. Die Anwendung verläuft meist komplikationslos und wird gut vertragen. Personen mit Herzschrittmacher, Schwerstkranke und Schwangere sollten auf den Einsatz des Zappers verzichten. Verwenden Sie die Geräte nur im Originalzustand mit passenden Batterien. Es dürfen keine Netzteile angeschlossen werden.

Die Geräte haben nach aktuellen Stand der Wissenschaft und der Medizin keine wirksame Funktion bei eventueller Behandlung von Krankheiten, weder der Hersteller noch der Verkäufer versprechen eine Heilwirkung. Die Anwendung der Zapper hat keinen medizinischen Zweck. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung dafür, ob die Geräte die von Dr. Clark bezeichneten Fähigkeiten haben. Bei jeglichen Beschwerden und Verdacht auf Krankheit konsultieren Sie bitte immer einen Arzt oder Heilpraktiker. Wir geben keine medizinischen Ratschläge und übernehmen keine Haftung für die Wirksamkeit unserer Produkte. Für die Benutzung und die Wahl der richtigen Anwendung ist der Nutzer verantwortlich.
Eine Verwendung zur Behandlung von Krankheiten oder gemäß dem Medizinproduktgesetz ist nicht zugelassen.

Power Tube QuickZap und PowerTube Gold

Martin Frischknecht entwickelte mit dem Power Tube ein Gerät, das noch leistungsfähiger und bedienungsfreundlicher ist. Diese Power Tube QuickZap Tens-Geräte sind nicht zu vergleichen mit der Zappertechnologie Dr. Clark. Es beinhaltet zusätzlich auch eine Schmerztherapie mit Hilfe der TENS-Technik. Diese transkutane elektrische Nervenstimulation stimuliert die Nervenpunkte direkt durch elektronische Impulse, welche das körpereigene Energieniveau beeinfl